Rastas & more

Rastas

Rastas sind komplett geflochtene Zöpfchen. Um einen besseren Halt der Zöpfe zu erhalten wird Kunsthaar mit eingeflochten. Das Kunsthaar besteht aus 100% Kanekalon-Qualität! Die Zöpfchen können je nach Belieben an Länge bekommen. Es wird über die Eigenhaarlänge hinaus geflochten bis die gewünschte Länge der  Rastas vorhanden ist. Genauso kann man die "Zöpfchenstärke" mit weniger oder mehr Kunsthaar unterschiedlich dick flechten. Versiegelt wird das Kunsthaar mit Heiß-Wasser oder mit dem Feuerzeug.  Einfarbige Zöpfchen - mit Strähnchen - oder Crazy colours ... alles ist machbar. Das Eigenhaar wird komplett mit Kunsthaar eingeflochten. Rastazöpfe schaden dem Eigenhaar überhaupt nicht, im Gegenteil! Das Eigenhaar ist praktisch "eingeflochten". Auf tägliches Haare waschen, Stylingprodukte sowie auf das Fönen kann verzichtet werden. Es ist wie "Urlaub" für das Eigenhaar. Die Tragezeit von Rastas sind ca. 3 - 4 Monate. Die Eigenhaarlänge sollte ca. 8 cm sein. ZigZag Braids entstehen wenn mehrere Rasta Zöpfe nochmals miteinander verflochten werden. Die geflochtenen Zöpfe werden in heißes Wasser getaucht und erhalten somit dauerhafte Wellen...  mehr Fotos gibt es hier

 

Dreads - Dreadlocks (eingeflochten)

Diese Dreadlocks oder Dreads sind aus 100% Fibrehair. Schnell und einfach werden hier Dreads zu Traumfrisuren ohne das Eigenhaar zu beschädigen. Die Dreads werden ganz einfach ins Haar geknüpft, und können nach einer Tragezeit von ca. 3-4 Monaten problemlos wieder entfernt werden. Die Farben der Dreads sind vielfältig.

Diese Superdreads lassen sich sogar nach der Tragezeit ganz einfach in der Waschmaschine auf 30°C waschen! Danach können Sie sie wieder frisch gereinigt einsetzen lassen. Ob Sauna, Schwimmbad, oder Salzwasser, das ist alles keine Problem - die Dreadlocks sind 100%ig farbfest! Schauen Sie welche tolle Haar-Kreationen Sie erzielen können. Wir zeigen Ihnen verschiedene Frisiervorschläge für Ihre neuen Dreadlocks ...mehr Fotos hier

mehr Infos und Fotoserie über das Einflechten von Fake-Dreads...hier

         

 

Cornrows    

Cornrows sind mit Kunsthaar an der Kopfhaut entlang geflochtene Zöpfe, die man in den verschiedensten Mustern flechten kann. Das beste Beispiel hierfür wäre "Alicia Keys" oder "Al Iverson" die oft mit ihren Cornrows glänzen. Cornrows halten ca. 4 - 5 Wochen und sind ab einer Eigenhaarlänge von 10 cm möglich...mehr Fotos hier

Open Braids

Open Braids sind kürzere eingeflochtene Zöpfchen mit offenen Enden. Das Kunsthaar (PonyTailQualität) wird über das Eigenhaar hinaus geflochten. Je nach Style kann lockiges oder glattes Kunsthaar / Echthaar mit eingeflochten werden. Mit Strähncheneffekt und vieles mehr. Es gibt vielerlei Flechttechniken so dass  auch die Zöpfchen kaschiert werden können, indem einzelne Kunsthaarsträhnen während dem Flechten herausgezogen werden, und das Ganze eher einer Haarverlängerung nahe kommt. ( s. Invisible Braids)  mehr Fotos hier
Tragezeit ca. 3-4 Monate 

Invisible Braids

Hatten Sie auch schon eine Haarverlängerung mit Bondings...Ringe...Hülsen... und leider nicht vertragen? Dann ist diese Art von Haarverlängerung "Ihre Lösung", damit auch Sie nicht auf eine "lange Mähne" verzichten müssen.

mit Echthaar:

Eine Eigenhaarsträhne wird mit Echthaar kurz angeflochten, und mit einer  dünnen Haarsträhne fest fixiert, bzw. verknotet.
der Vorteil: absolut keine Chemie!! (  kein Kleber, Wax o.ä.) nach der Tragezeit können Sie selbst absolut schmerzfrei und superleicht den geflochtenen Haaransatz aufflechten. Sie bekommen von uns eine ausführliche Pflegeanleitung für  zu Hause...Tragezeit ca. 3-4 Monate ( bei guter Pflege, können die Echthaarsträhnen wieder verwendet werden...)

 

mit Monofiles/Kunsthaar

Das gleiche Prinzip wie mit Echthaar, nur wird das Kunsthaar über die Eigenhaarlänge hinaus geflochten, damit es nicht mit dem Eigenhaar verfilzen oder verknoten kann. Das Geflochtene wird zusätzlich mit Haarsträhnchen "kaschiert".

Bei allen "Zopffrisuren" heißt es: nicht erschrecken! Der Mensch verliert durchschnittlich 100 Haare pro Tag,  und diese Haare haben sich angesammelt und hängen natürlich mit  in den Zöpfen.... mehr unter:  www.medizinfo.de